JAN POPPE : Traueranzeige

Veröffentlicht am 29.Dezember 2020

JESUS CHRISTUS SPRICHT:
ICH BIN DIE AUFERSTEHUNG UND DAS LEBEN. WER AN MICH
GLAUBT, DER WIRD LEBEN, AUCH WENN ER STIRBT.
(JOHANNES 11, 25)
JAN POPPE
* 20. 3. 1970 † 21. 12. 2020
DU KANNST TRÄNEN VERGIEßEN, WEIL ER GEGANGEN IST.
ODER DU KANNST LÄCHELN, WEIL ER GELEBT UND GEWIRKT HAT.
DU KANNST DIE AUGEN SCHLIEßEN UND BETEN, DASS ER WIEDERKEHRT.
ODER DU KANNST DIE AUGEN ÖFFNEN
UND ALL DAS SEHEN, WAS ER HINTERLASSEN HAT.
UND DU KANNST SICHER SEIN,
ER IST DORT ANGEKOMMEN, WORAN ER GEGLAUBT HAT.
WIR SIND UNENDLICH TRAURIG, DASS DU GEHEN MUSSTEST -
ABER SO DANKBAR FÜR DIE GEMEINSAME ZEIT MIT DIR.
DANKE FÜR ALL DIE LIEBE, DIE DU UNS GESCHENKT HAST.
WIR WERDEN DICH SEHR VERMISSEN,
GLAUBEN ABER FEST AN EIN WIEDERSEHEN!
IN EWIGER LIEBE
DEINE PETRA
MIT THERESA, JOHANNA,
MATHILDA UND FREDERIK
ANNE-FRANK-STR. 6, 21614 BUXTEHUDE

DIE TRAUERFEIER FINDET AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION IM
ENGSTEN FAMILIEN- UND FREUNDESKREIS STATT.

Ehrungen und Nachrichten

  • 07-01-2021
    Jan, du fehlst!!!
Zurück