Anke Tiedtke : Nachruf

Veröffentlicht am 13.Januar 2024

„Helfen, ohne zu fragen wem!”
(Henry Dunant 1828 - 1910)
Tief betroffen sind wir über den Tod unserer langjährigen Schriftführerin, Ansprechpartnerin für das Bürger- und
Senioren Servicebüro, Helferin bei der Blutspende und
beim Stöberstübchen
Anke Tiedtke
Seit deiner Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein Drochtersen im Jahre 2006 hast du dich, liebe Anke, mit ganzer Kraft und
großem Engagement während deiner aktiven Zeit ehrenamtlich in unterschiedlichen Bereichen des Ortsvereins für deine
Mitmenschen in Drochtersen eingesetzt. Trotz deines langen Krankenlagers sind wir alle sehr traurig, jetzt Abschied nehmen
zu müssen. Dein Tod ist für uns alle ein unheimlich großer
Verlust und reißt eine riesige Lücke in unsere Gemeinschaft. Was jetzt nur noch bleibt ist DANKE zu sagen. DANKE, dass du immer für uns alle dagewesen bist. DANKE für deine
unendliche Hilfsbereitschaft. DANKE für dein Vertrauen - wir haben in unserer Runde einen wertvollen Menschen verloren.
Unsere Gedanken sind bei dir lieber Udo und deinen Lieben und wir hoffen, dass eure gemeinsamen Erinnerungen euch ein wenig trösten können und durch diese schwere Zeit helfen. Wir alle sind unendlich traurig und werden Anke nicht
vergessen.
Mitglieder des DRK-Ortsverein Drochtersen,
das Stöberstübchen-Team
Der Vorstand

Zurück